20 Nov, 2019

Meine Philosophie

Mein Ziel ist es Pferde dahingehend auszubilden, dass sie Spaß an der Arbeit haben, sicher ins Gelände gehen, sich mühelos verladen lassen und allem Neuen gelassen entgegensehen.

Wichtigste Grundlage hierzu ist die Bodenarbeit nach Horsemanship-Prinzipien!

Zu mir wird oft gesagt: „Du hast aber brave Pferde!“ Ja sage ich, sie sind einfach nur gut ausgebildet!

Reiten bedeutet, sich ständig um gegenseitiges Verstehen zu bemühen. Der tägliche Umgang mit dem Pferd soll für beide stressfrei sein.

Respekt und Vertrauen sind das Ziel einer harmonischen Partnerschaft zwischen Mensch und Pferd, um sich mit feinen Signalen dem Pferd mitteilen zu  können.

Wir als Mensch müssen wissen was wir wollen, nur so  können wir klare Anweisungen geben.
Pferde sind  Experten im Lesen von Körpersprache, sie decken die Schwächen von uns Menschen sofort auf.

Man kann alles erreichen, nur das Pferd bestimmt wie lange es dauert!

Versuche stets Negatives in Positives zu wandeln!

Arbeite zuerst an Dir und dann an Deinem Pferd